"ACHTSAMKEIT & SELBSTMITGEFÜHL"
Retreat in Holzmannstett

 

12. - 15. APRIL 2018
Beginn: Donnerstag um 15.00 Uhr
Ende: Sonntag um 15.00 Uhr

Es freut mich sehr, 2018 erstmals gemeinsam mit meinem erfahrenen und geschätzten Kollegen Peter Paanakker ein Retreat zu dem so wesentlichen Thema "Achtsamkeit und Selbstmitgefühl" anbieten zu können.

"Möge ich mich selbst akzeptieren, so wie ich bin..." Blitzschnell kann das Leben aus den Fugen geraten - im persönlichen Leben wie am Arbeitsplatz. Hohe Anforderungen erfordern ein hohes Maß an Einsatz. Wenn was schief läuft, Rückmeldungen wie ein Schlag ins Gesicht treffen, dann sind wir sehr schnell dabei, uns innerlich selbst zu verurteilen: "Warum schaffe ich das nicht?", "Wie konnte ich nur?", "Was stimmt mit mir nicht?" Und die Abwärtsspirale beginnt. In diesen Tagen üben wir Selbstmitgefühl auf der Basis von Achtsamkeit und erleben, wie wir uns selbst und unsere Beziehungen mit warmherziger, verbundener Präsenz unterstützen können. Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, die die Basis für den Umgang mit den kleinen und großen Herausforderungen des Alltags ist.

Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl: Achtsamkeit öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere schwierigen Erfahrungen im Alltag mit mehr Leichtigkeit annehmen können. Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen, damit wir erfahren, dass wir nicht allein sind. Freundlichkeit öffnet unsere Herzen für Leid, damit wir uns das geben können, was wir selbst brauchen. Zusammen manifestieren sich diese Komponenten in warmherziger, verbundener Präsenz.

Die Auswirkungen des Selbst-Mitgefühl-Trainings sind verblüffend: Es schützt vor Burnout und Depressionen, stärkt die Gesundheit und fördert unsere Beziehungen. Es lässt uns unsere Ziele und Träume optimistischer in die Tat umsetzen.

INHALTE:
• Achtsamkeit als Fundament von Selbst-Mitgefühl
• Die nachgewiesenen positiven Wirkungen von Selbstmitgefühl verstehen
• Innere Sicherheit und inneres Vertrauen erzeugen
• Deine innere mitfühlende Stimme entdecken
• Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit halten
• Herausfordernde Beziehungen verwandeln, alte und neue
• Mit der Müdigkeit umgehen lernen, die durch Fürsorge für andere entstehen kann
• Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung üben
• Selbstmitgefühl im Alltag anwenden

Dieses Training basiert auf MBSR sowie den MBCL und MSC-Programmen, die in den letzten Jahren vor allem durch Frits Koster und Erik van der Brink (MBCL) und Kristin Neff und Christopher Germer (MSC) bekannt geworden sind. Es setzt sich zusammen aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zuhause. Ziel ist es, Ihnen eine unmittelbare Erfahrung von Selbstmitgefühl zu ermöglichen und Praktiken einzuüben, die Selbstmitgefühl im Alltag entstehen lassen.

TRAINER:
Geleitet wird dieses Retreat von mir (Gabi) und meinem Kollegen Peter Paanakker, MBSR, MBCL, MSC Lehrer und SE Somatic Experiencing Therapeut. Weitere Informationen zu seiner Person und Arbeit erhalten Sie unter Telefon (+49) 0176 - 649 34 686, per Mail unter  info@achtsamlebenundarbeiten.de oder über seine website: www.achtsamerlebenundarbeiten.de


ORT:
Seminarhaus Holzmannstett
Holzmannstett 1
D-83539 Pfaffing
www.holzmannstett.de

KOSTEN:
360,00 Euro (zzgl MwSt) zzgl. Übernachtung und Verpflegung, Preise siehe www.holzmannstett.de

 

   BIBLIOTHEK    |    IMPRESSUM    |    KONTAKT    |    DATENSCHUTZ